VfB Fabbenstedt 1920 e.V.

Verantwortung - Fürsorge - Beisammensein

 

  Very fit Bodies


Seit Oktober 1997 gibt   es im VfB eine  Gymnastikgruppe. Zum   Start war es eine reine Männergruppe. Nach kurzer Zeit kamen einige Frauen dazu. Heute haben wir eine gemischte Gruppe von 40 Aktiven die zwischen 45 und 85 Jahren alt sind. Jeden Donnerstag ab 19:00 Uhr bewegen sich davon mindestens 25 Personen in der Turnhalle Benkhausen. 

Es geht hier nicht um Leistungsaufbau, sondern darum den Leistungsabbau zu verlangsamen und die Alltagstauglichkeit zu erhalten. Mit einer „Rundumversorgung“ unseres Bewegungsapparates von den Zehen bis zum Nacken versuchen wir den Zipperlein des Alters entgegenzutreten.
Der Ablauf der Stunde ist immer gleich: Warmlaufen, Dehnen, Koordination, Kräftigen, Dehnen.
Die Kräftigungsübungen werden möglichst variiert, sie werden häufig ohne, aber manchmal auch mit Kleingeräten oder Partnern ausgeführt. Die Gruppe entwickelte sich kontinuierlich und irgendwann kam es zu der Namensgebung „Very fit Bodies“. Der nicht ganz ernst gemeinte Name steht für den Geist der Truppe. Oft fällt schon mal während der Übungen eine Bemerkung in der Halle, die auch die Lachmuskeln trainiert. Wichtiger Bestandteil ist nach jeder Übungseinheit die Abschlussbesprechung in der Kabine. Bei einem kühlen Getränk (geliefert vom, in der Gruppe aktiven, Hausmeister Harry Kuhn) und häufig auch einem Eierlikör. Wenn während der Ferien die Halle geschlossen ist, bleiben wir aktiv indem wir uns zum Radeln oder Wandern treffen. Jedes Jahr zur Adventszeit geht es ins Vereinslokal „Gestringer Hof“ (Wirt Jan Dirk gehört ebenfalls unserer Gruppe an) zu einem gemeinsamen Essen. In der Sommerzeit findet regelmäßig eine zusätzliche Veranstaltung statt. Fotos dazu gibt es unten.

2016: Radtour nach Kirchdorf

2017: Stadtführung Espelkamp


Interesse geweckt? Dann einfach mal probieren!!!

Im Sommer 2015 gab es neue Poloshirts.  Hier die fast komplette Gruppe bei der Übergabe: