VfB Fabbenstedt 1920 e.V.

Verantwortung - Fürsorge - Beisammensein

⚫️⚪️Vorhang auf und Bühne frei⚪️⚫️

Nach der Saison ist bekanntlich vor der Saison. Am Montag startete der VfB mit dem ersten Training in die neue Saison.
Doch ein bekanntes Gesicht erschien in neuer Rolle.
Gerald Grabenkamp, für viele so etwas wie das Gesicht des VfB, hatte den Verantwortlichen gegen Ende der letzten Saison mitgeteilt nach gut 20 Jahren in der 1.Mannschaft ab der kommenden Saison nicht mehr zur Verfügung zu stehen.
Ganz geht man jedoch nicht so ganz. So übernimmt Grabenkamp ab der neuen Saison die Geschicke der VfB Reserve.
Auch hier nochmal ein großes Dankeschön an dich Gerald für 20 Jahre absolute Leidenschaft, Hingabe und Identifikation⚫️⚪️‼️
Neben Grabenkamp gab es noch zwei weitere Abgänge zu verzeichnen. Während Hüseyin Aydogan eine schöpferische Pause einlegt, wechselte Florian Bänsch zum Ligakonkurrenten Union Varl.
Neben diesen Abgängen können Trainer Rainel Mannel und sein Co. Malte Grabenkamp vier Neuzugänge im Auestadion Fabbenstedt begrüßen. So funden Markus Bergmeier (SV Hegeborn-Upsprunge), Pascal Jende (2 jährige Pause, zuvor A-Jgd Preußen Espelkamp) den Weg zum VfB. Aus der A-Jgd stoßen die beiden Eigengewächse Tim Krüger und Leon Vieker zum Kader. Beide Talente konnten in der vergangenen Saison schon Einsatzminuten im Seniorenbereich sammeln.
Neben den gewöhnlichen Trainingszeiten in der Sommervorbereitung bezieht der VfB gegen Ende des Monats noch ein Trainingslager in Bad Driburg.
Bereits am kommenden Samstag kommt es im Fabbenstedter Auestadion zum ersten Testspiel der neuen Saison. Zu Gast ist der SV Löhne Obernbeck. Anstoß ist um 12 Uhr.
Auf eine erfolgreiche Saison! Forza VfB ⚫️

(Foto: Michael Meier NW)


Spielberichte I. Herren Saison 16/17